Mitgliederversammlung und Wochenendseminar "Natur und Naturschutz im Hohen Fläming" vom 28.-30. August 2020

Unser für Mai geplantes Wochenendseminar kann nun nachgeholt werden. Unterkunft finden wir im Sensthof in Reetz, Lindenplatz 1, 14827 Wiesenburg/OT Reetz. Übernachtung erfolgt im „Heuhotel“ auf dem Dachboden (Matratzen, bitte Laken und Schlafsack mitbringen) für 10 € pro Nacht und Nase. Es kann auch kostenlos auf der Wiese gezeltet werden. In begrenztem Umfang stehen auch Ferienwohnungen zur Verfügung, bitte bei Bedarf mitteilen, dann prüfen wir die Verfügbarkeit. Wir verpflegen uns selbst. Anmeldungen bitte möglichst frühzeitig an Volker.Otte@senckenberg.de

Am 29. August um 18.00 findet hier auch unsere Mitgliederversammlung statt.

UMBI - Engagement & Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung (Austausch zwischen Deutschland und der Ukraine)

Im Rahmen des MEET UP! Programms für Deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen der Stiftung »Erinnerung, Verantwortung und Zukunft« führen wir dieses Jahr wieder einen Austausch gemeinsam mit unserem Partnerverein „Karpaten“ aus Rakhiv durch.

Vorbehaltlich der Reisefreiheit und generellen Lage aufgrund der COVID-19-Pandemie soll der Austausch im September 2020 stattfinden.

Unser Projekt soll dazu beitragen, den Schwund der Vielfalt von Pflanzen- und Tierarten im ländlichen Raum zu stoppen. Hierfür wollen wir WIssen und Erfahrung ganz praktisch an junge Menschen vermitteln, gemeinsame Aktivitäten initiieren und Grundlagen schaffen für langfristiges Engagement im jeweiligen Umfeld. Dies geschieht durch gemeinsame Durchführung von Landschaftspflegemaßnahmen, die gemeinsame Erarbeitung einer Handreichung und Schaffung von Voraussetzungen für längerfristige Tätigkeit.

Weitere Informationen dazu im beigefügten Flyer

Kaukasusfahrt - August / September 2020 - leider abgesagt

Unsere diesjährige Kaukasus-Fahrt muss leider Coronabedingt ausfallen. Gerne nehmen wir aber Anmeldung für das nächste Jahr entgegen:

Wir werden drei Wochen in der Republik Adygeja im Nord-Westkaukasus in den Bergen verbringen und das reiche Naturerbe des Gebietes studieren. Weiterhin erhalten wir spannende neue Eindrücke und Hintergrundwissen über das Miteinander der verschiedenen Nationalitäten, Kulturen, Sprachen und Religionen in dieser Region.

 

bereits vorbei

"Gehölze im Winterzustand" vom 8. bis 10. März 2019 im Isergebirge

Wir finden Unterkunft bei:
Pia Schuler, Nico Stouten
Przecznica 54
59-630 Mirsk
Polen
Przecznica ist also der Ort (verwaltungsmäßig eingemeindet nach Mirsk), dort gibt es dann von der Hauptstraße aus etwa in der Mitte des Ortes eine relativ steile Auffahrt mit Hinweisschild auf den Pferdehof mit der traditionellen polnischen Rasse „Konik Polski“,
Koordinaten 50°55’28“N, 15°26’15“E.
Siehe auch http://www.konik-polski.de/
Bettwäsche kann mitgebracht oder für 3 € ausgeliehen werden.
Wenn wir nichts anderes bestellen, wäre Selbstverpflegung angesagt. Wollen wir von dem Angebot Gebrauch machen, uns für den ersten Abend einen Eintopf bereitstellen zu lassen (rote Bete, Steckrüben, Karotten, Herbst-Rübchen, Kartoffeln)? Auf Wunsch könnte für uns auch Ziegenquark angesetzt werden, da müßten wir aber schnell bescheid geben.

12. Januar 2019 Kaukasus-Nachbereitungstreffen, Görlitz

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite, um Inhalte einzufügen.

„Vegetation der Sandsteingebiete der Ostsudeten“ vom 12.-14. April 2019 in Karlów

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite, um Inhalte einzufügen.

Mai 2019: Eisguste in Oderberg (Unteres Odertal): Wiesenpflege

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite, um Inhalte einzufügen.